Setzen wir gemeinsam neue Trainings-Standards mit und für Ihre TechnikerInnen!

Vermittlung von Wissen in Form von Schulungen bedeutet Aufwand. Aufwand, das Training zu konzipieren, vorzubereiten, abzuhalten und schlussendlich zu evaluieren.

Wird jedoch die Wissensvermittlung für Kunden und MitarbeiterInnen als lästiges Anhängsel und nicht als Vorteil gesehen, bin ich nicht die Richtige für Sie. Ich bin der absoluten Meinung, dass Schulungen sowohl ein klares Alleinstellungsmerkmal als auch verkaufbares Produkt in Ihrem Serviceangebot darstellen können.

Da Ihre TechnikerInnen bereits ExpertInnen in ihrem jeweiligen Fachbereich sind, wird oft vorausgesetzt, dass sie dieses Fachwissen auch an Kunden, Kollegen oder andere Anwender weitergeben können. Für die TechnikerInnen ist das nicht immer einfach, denn Ihre Hauptaufgabe liegt im Lösen von technischen Themen und nicht in der Wissensweitergabe.

Ein guter Techniker ist NICHT AUTOMATISCH ein guter Trainer. Mit dem von mir entwickelten DU-Modell ist es nur noch ein kleiner Schritt zu einem erfolgreichen Trainer.

  • Evaluierung der bestehenden Schulungspläne und Struktur
  • Klärung Bedürfnisse Ihrer Techniker und Kunden
  • Durchführung Train-the-Trainer für die technischen Trainer
  • Gemeinsame Erarbeitung eines Kundenorientierten Schulungsprogrammes
  • Coaching während der Einführungsphase
  • Feedback und Evaluierung